Brotwissen

Ausschließlich Bio Hefe und beste Bio Zutaten aus Deutschland

Bio zertifizierte Backmischung

Keine chemischen Zusätze

Kinderleichte Zubereitung

Immer frisches Brot zuhause, von dir mit Leidenschaft und Liebe gebacken

Innovative Brote aus Meisterrezepten, seit 1887

Tradition und Moderne im Einklang – Brotbackmischung per Klick kaufen und selbst zuhause backen.

Bei Schulzbrot kannst du die Backmischung für dein Brot online kaufen! Mit wenig Zeitaufwand backst du dein eigenes Schwarzbrot, Schulbrot, Abendbrot oder Toastbrot. Wir haben für jeden Geschmack das richtige Brot, selbstverständlich in zertifizierter Bio-Qualität. Für unsere Brotkreationen, die auf jahrhundertealten Familienrezepten basieren, werden verschiedene Getreidesorten in praktischen Portionstüten zusammengemischt. Natürlich kannst du unsere Brotsorten noch individuell verfeinern.
Schulzbrot hat sich als erster traditioneller Bäckereibetrieb entschieden, seine Brote als Komplett-Backmischungen zum Selberbacken über das Internet weltweit zu verkaufen. Die Zubereitung zuhause ist denkbar einfach, kostet kaum Zeit, macht Spaß und gelingt – nach Anleitung – garantiert. Das Internet und die moderne Logistik machen möglich, wovon Gründer Wulf Ferdinand Schulz vor rund 130 Jahren nur träumen konnte: Seine einzigartigen Brotsorten jedem Brotliebhaber überall auf der Welt zugänglich zu machen.

100% Bio Brotqualität 100% zusatzstofffrei.

Alle unsere Backmischungen werden mit größter Sorgfalt und nach höchsten Qualitätsmaßstäben in Schleswig-Holstein zusammengestellt. Unsere Bio-Zutaten beziehen wir ausschließlich über von uns geprüfte und seit Jahrzehnten zuverlässige Bio-Lebensmittelerzeuger und Bio-Lebensmittelhändler. Alle Brotbackmischungen haben wir ausgiebig in unserer Backstube getestet. So können wir mit unserem Namen für beste Qualität und ein besonderes Geschmackserlebnis bürgen. Neben unseren Basis-Backmischungen und Rezepten kannst du mit weiteren Zutaten dein persönliches Lieblingsbrot kreieren. Doch unsere Brote nach den Rezepten von Wulf Ferdinand Schulz schmecken auch einfach so unvergleichlich gut.

100% Bio Hefe 100% schonend für die Umwelt und ohne Chemie .

Konventionelle Hefe wird auf Melasse (Zuckersirup, der als Nebenerzeugnis in der Zuckerproduktion entsteht) mithilfe von Ammoniak, Ammoniumsalzen und Laugen, synthetischen Vitaminen sowie Schwefel- und Phosphorsäure gezüchtet. Durch Spülung im Fabrikationsprozess wird das Abwasser verseucht. Der Rest landet in den Backwaren die wir konsumieren.

Viel schonender für die Umwelt, jedoch genauso vielseitig einsetzbar, reift die von uns verwendete Bio Hefe:

  • Auf einer Nährlösung aus biologischem Getreide, sauberem Quellwasser und Enzymen werden ausgewählte Hefestämme gezüchtet.
  • Alle verwendeten Mikroorganismen und Rohstoffe sind GVO-frei “ohne Gentechnik”.
  • Bei der Fermentation wird auf chemische Zusätze verzichtet.
  • Als Entschäumer wird Bio-Sonnenblumenöl verwendet.
Koventionelle Hefe Schulzbrot Bio-Hefe
Zuckerquelle
Melasse (vorwiegend) Getreide aus biologischem Anbau
Stickstoffquelle
Ammoniak (NH3), Ammoniumsalze Getreide aus biologischem Anbau
pH-Wert Regulierung
Säuren (z.B. Schwefelsäure), Laugen (z.B. Natronlauge) keine ph-Wert-Regulierung notwendig
Hilfs-und Wuchsstoffe
synthetische Vitamine und anorganische Salze in den natürlichen Medien ausreichend vorhanden
Entschäumer
synthetische Entschäumer Sonnenblumenöl aus biologischem Anbau
Waschen
entfällt
Abwasser
schwer abbaubar Rohstoffe für weitere Produkte

Biologische Landwirtschaft ist die gesündere Alternative der Landbewirtschaftung für die Natur und den Menschen. Sie verzichtet auf die Verwendung von Pflanzengiften und künstlichen Düngern. Sie ist nachhaltig und umweltschonend.

Das wollen wir unterstützen und nach unseren Möglichkeiten fördern. Außerdem haben wir festgestellt, dass Brot aus gutem Biogetreide einfach besser schmeckt und bekömmlicher ist.

Deshalb verarbeiten wir ausschließlich Bio-Produkte: vom Korn bis zur Hefe ist alles bio und selbst unsere Verpackung besteht aus Agrarüberschüssen, ist kompostierbar und mit Bio-Farbe bedruckt.

In Bio-Lebensmitteln steckt nicht nur weniger Chemie, sondern auch keine Gentechnik. Denn die Produzenten der Bio-Lebensmittel sind per EU-Öko-Verordnung dazu verpflichtet, auf den Einsatz von Gentechnik zu verzichten.

Ihr glaubt gar nicht, wie einfach es ist, Brot selbst zu machen. Mit unseren Brotmischungen und ein bisschen Wasser wird es bei euch zuhause köstlich nach frisch gebackenem Brot duften. Der große Vorteil: Mit unseren Backmischungen wisst ihr, was wirklich in eurem Brot ist und habt keine unnötigen Zusätze und Konservierungsstoffe im Essen.

Und ihr habt immer frisches Brot – in dem eure ganze Liebe steckt!

Unsere Brotmischung, einen Ofen, Leitungswasser und – wenn keine Maschine vorhanden ist – Hände zum Kneten. Unsere Backmischungen sind so entwickelt, dass unsere Kunden weder eine Küchen-, noch eine Brotbackmaschine benötigen. Aber natürlich geht es leichter, wenn eine Maschine den Knetvorgang übernimmt. Übrigens: unsere Backmischungen gelingen auch in der Brotbackmaschine ganz wunderbar!

Willst du es wie die Profis machen, setze mit einem Teil des Mehls aus unserer Backmischung einen Vorteig an. Nimm etwa 100g deiner Mehlmischung und vermenge sie mit einem Hefetütchen. Gib nun 100ml handwarmes Wasser dazu und vermische das Ganze. Nach 1-2 Stunden Gehzeit gib die restliche Mehlmischung zum Vorteig und gehe weiter nach Anleitung auf deiner Verpackung vor.

Warum geben wir dir den Tipp?

Professionelle Bäcker arbeiten fast immer mit Vorteigen, weil der Teig sich schneller entwickelt und noch besser schmeckt.

Frischer als zu Hause gebacken, geht nicht. Für uns zeichnet sich das perfekte Bio-Brot durch seine ofenfrische, saftige Konsistenz und die ausgesucht guten, biologischen Zutaten aus.

Um euch den einzigartigen Geschmack der Schulzbrote garantieren zu können, haben wir eine besonders einfache Backmischung entwickelt, die garantiert immer gelingt und den wunderbaren Duft von frisch gebackenem Brot verbreitet.

Neben der Bio Qualität unserer Produkte und der lokalen Herkunft unserer Mehle und Zutaten stehen für uns die ausgezeichnete Qualität und der Geschmack unserer Brotbackmischungen im Vordergrund. Dabei unternehmen wir nicht nur bei der Entwicklung neuer Backmischungen und beim Einkauf der Zutaten, sondern auch während der Produktion und beim Versand alles, um dir beste Qualität bieten zu können.

Da wir ausschließlich Bio-Zutaten verwenden, wählen wir bereits im Einkauf unsere Partner mit höchster Sorgfalt aus. Im Laufe der jahrhundertealten Familientradition im Bäckerhandwerk ist ein Netzwerk an Partnern entstanden, von deren hohen Qualitätsansprüchen wir uns regelmäßig überzeugen.

Während der Verarbeitung unserer Backzutaten werden selbstverständlich strenge Hygienemaßnahmen eingehalten. Zudem entwickelt das Schulzbrot Team immer wieder neue Brotkreationen auf der Basis klassischer, bewährter Rezepte.

Bevor wir ein neues Brot als Bio-Backmischung in unser Angebot aufnehmen, haben wir es vielfach getestet.

Deine Backmischungen sollen appetitlich und frisch bei dir zu Hause ankommen. Dazu werden sie nach Eingang der Bestellung sorgfältig per Hand in unserer speziell angefertigten Kartonage verpackt.

Ungeöffnet in der Originalverpackung sind unsere Backmischungen für Monate haltbar. So hast du innerhalb von zwei Stunden immer ein frisches, selbstgebackenes Brot im Haus und deine Küche duftet wie eine Backstube. Damit dein Brot möglichst lange frisch bleibt, lass es nach dem Backen auf einem Holzbrett oder einem Gitter auskühlen. Dann nehmen unsere Brotkreationen besonders gut Feuchtigkeit auf. So bleibt dein Brot schön lange saftig – wenn es nicht gleich komplett aufgegessen ist, was häufig der Fall ist.

Einfach unsere Backmischung in eine Schüssel geben und nach Anleitung Wasser hinzu geben. Fühl dich wie ein Meisterbäcker, wenn du spürst, wie sich der Teig entwickelt. Manche unserer Brotsorten müssen vor dem Mischen ausgiebig quellen. Danach einfach den fertigen Teig zum Brot formen oder in eine Brotform geben und dann ab in den vorgeheizten Ofen. Vorgegebene Backzeit abwarten und danach holst du dein selbstgebackenes, herrlich duftendes, frisches Brot aus dem Ofen.

Dein Brot muss nur kurz abkühlen und kann noch ofenwarm genossen werden – am besten mit gesalzener Butter. Bevor du es zur Lagerung legst, sollte es auf einem Holzbrett oder einem Gitter auskühlen. In einer Brotbox oder Brotbeutel bleibt das Brot tagelang frisch und verliert nichts von seinem Duft und Geschmack.

Bäckertipp:

Wenn du feststellst, dass dein Schwarzbrot beim Schneiden am Messer klebt, lass’ es einfach einen Tag liegen – es ist zu frisch! Nach einem Tag hat sich die Feuchtigkeit im Brot gesetzt und du kannst es besser schneiden.